Zurück zur Startseite

„Dieses Fahrzeug bedeutet für uns ein ganz großes Stück Freiheit“

Jetzt aber los: Franziska Stoldt und Michel Arriens in ihrem neuen Bulli. Der Multivan wurde nach den Wünschen und Erfordernissen des kleinwüchsigen Paares konfiguriert und vom Mobilcentrum Lönnies individuell umgebaut. Bei einer Werksbesichtigung in Hannover konnten sie sehen, wie der Bulli entsteht. Franziska Stoldt: „Ein riesiges Dankeschön von uns an die Belegschaft, die unser Auto gebaut hat.“ Michel Arriens: „Dieses Fahrzeug bedeutet für uns ein ganz, ganz großes Stück Freiheit.“ Der NDR begleitete das Paar, die ARD berichtet in der Sendereihe „Echtes Leben“ in Kürze.