Zurück zur Startseite

„Fragen „am laufenden Band“:96-Pressekonferenz im Werk Hannover“

Erstmals hat mit Hannover 96 ein Bundesligaverein eine Spieltag-Pressekonferenz direkt an den Produktionsbändern einer Fabrik gegeben. Der Kooperationspartner von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) war heute mit Cheftrainer André Breitenreiter, Manager Horst Heldt sowie Stürmer Martin Harnik in das Werk Hannover-Stöcken gekommen, sie besichtigten die Produktion und beantworteten vor dem Bundesligaspiel gegen Mitaufsteiger VfB Stuttgart Fragen von Journalisten und Mitarbeitern „am laufenden Band“. Auch Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, und Thomas Zwiebler, Betriebsratsvorsitzender Volkswagen Nutzfahrzeuge, nahmen an der Pressekonferenz teil.