Zurück zur Startseite

DER GOLDENE BULLI 2018 – Vorstellung Finalist Emil von Elling

Emil von Elling aus Winsen/Luhe hat mit einer gemeinnützigen Organisation beim Aufbau eines erdbebensicheren Fachwerkhauses in Nepal unterstützt. Jetzt hat er in Winsen/Luhe Maschinen für eine komplette holzverarbeitende Produktionslinie zusammengestellt, die später in Nepal zum Einsatz kommen soll. Das Ziel: Einheimische bilden Jugendliche aus einem Kinderdorf an den Maschinen aus, um weitere Fachwerkhäuser in Nepal zu errichten. Wir stellen Emil von Elling und sein Projekt in diesem Video vor.