Zurück zur Startseite

Großes Update: Weltpremiere des digitalisierten Multivan 6.1 – Ikone, neuester Stand

Der Bulli. Egal, ob als Transporter, Caravelle, Multivan oder California. Allesamt Ikonen. Allesamt Bestseller. Über sechs Generationen – vom T1 bis zum T6 – hat Volkswagen Nutzfahrzeuge weltweit fast zwölf Millionen Exemplare verkauft. Jetzt erhält die aktuelle Baureihe ein großes Update: Den T6.1. Digitalisiert und vernetzt wie nie zuvor. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, hat Volkswagen Nutzfahrzeuge nun den Bulli 6.1 bereits 80 internationalen Medienvertretern in der Autostadt Wolfsburg präsentiert – nur wenige Meter entfernt von dem Ort, wo vor 70 Jahren die ersten Prototypen der Baureihe auf die Räder gestellt wurden. Dr. Thomas Sedran, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge: „Der neue T6.1 ist das Auto für das Hier und Jetzt. Wir haben ein sehr gutes Fahrzeug genommen und es nochmals optimiert. Sozusagen den Kreis noch runder gemacht, und Komfort, Sicherheit und die Konnektivität auf den neuesten Stand der Technik gebracht: Mit einer Reihe neuer Assistenzsysteme, erstmals digitalen Cockpit und einer neuen Infotainment-Generation mit permanentem Online-Zugang. Ebenfalls neu: das Design der Frontpartie und die Instrumententafel. Mit dem T6.1 wollten wir so neue Maßstäbe setzen. Ich glaube, das ist uns eindrucksvoll gelungen. Die Mannschaft hat einen hervorragenden job gemacht!“