Zurück zur Startseite

Handwerker-Familie holt GOLDENEN BULLI ab

Bewegende Momente: Der Preisträger des GOLDENEN BULLI 2017, Andreas Stemberg aus Lage (NRW), hat mit Ehefrau Andrea sowie Töchtern Inga und Rena seinen neuen Transporter Kastenwagen (T6) im VWN-KundenCenter Hannover abgeholt. Thomas Hahlbohm, stellvertretender Werkleiter, überreichte die Fahrzeugschlüssel. VWN-Tourguide Terry hatte zuvor der Familie bei einer Fahrt durchs Werk die Produktion der T-Baureihe gezeigt. DER GOLDENE BULLI ist ein Preis für herausragendes, gesellschaftliches Engagement von Handwerksbetrieben. Die Solar- und Gebäudetechnik-Firma Stemberg (12 Mitarbeiter) hat den Award und damit auch den Transporter von einer Jury als Anerkennung für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz in Cambine (Mosambik) erhalten. Die Handwerksfirma baute in dem 4.000-Einwohner-Dorf u.a. die durch einen Wirbelsturm zerstörte Wasser- und Stromversorgung wieder auf. Zudem installierten die Mitarbeiter dort eine Solaranlage für ein Waisenhaus. DER GOLDENE BULLI ist eine Gemeinschaftsaktion von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Deutsche Handwerkszeitung, Deutsches Handwerksblatt, Norddeutsches Handwerk und handwerk magazin.