Zurück zur Startseite

Hannover 96-Profis besichtigen Produktion von T6 und Amarok

Teamgeist verbindet: Der Profi-Kader von Hannover 96 besichtigt die Produktion des T6 und Amarok am Volkswagen Nutzfahrzeuge-Standort Hannover-Stöcken. Werkleiter Thomas Hahlbohm zeigte den Sportlern die Abläufe in der Autoproduktion, erklärte Funktionsweisen von Schweißrobotern und Montagelinien. Nach der Werksführung übernahm der Verein zudem einen neuen MAN-Mannschaftsbus mit großer 96-Beklebung für Auswärtsfahrten.