Zurück zur Startseite

Kulturwandelprogramm "Together4Integrity" bei VWN

Am 30. Januar fiel auch bei VWN der Startschuss für den größten Kulturwandel der Konzerngeschichte. Mit T4I verfolgt der Konzern das Ziel, Integritäts-, Compliance-, Kultur- und Risikoinitiativen künftig gleichwertig mit den wichtigsten Messgrößen des Unternehmens zu behandeln – ihnen also den gleichen Stellenwert einzuräumen, wie etwa der Qualität der Produkte oder dem wirtschaftlichen Erfolg. Zum Auftakt der T4I Ramp-up Woche im Werk Hannover informierte Thomas Sedran die rund 90 Teilnehmer mit einem eindringlichen Appell über die Notwendigkeit, die Kultur der Marke grundlegend zu verändern: . „Wenn wir die Zeitenwende erfolgreich überstehen wollen, brauchen wir Integrität und Regelkonformität als Kompass und Basis unseres Geschäfts.“